Wie wird man Daoist/in?

Jeder der sich dazu berufen fühlt ein Daoist zu sein, kann „Zuflucht in den Drei Schätzen 皈依三宝“ nehmen und sich zu den Drei Schätzen:

道 Dao , 经 die Schriften/Lehren , 師 der Meister , bekennen.

Mehr Informationen über die Drei Schätze

Die Schrift der Gebote „Tài shàng lǎo jūn jiè jīng 太上老君 戒 經“ erklärt die Fünf Gebote 五戒, welche die Grundprinzipien eines Daoisten darstellen:

1. Nicht töten
2. Nicht stehlen
3. Kein sexuelles Fehlverhalten
4. Keine falsche Sprache
5. Keine Einnahme von Rauschmitteln

Daoisten nehmen „Zuflucht in den Drei Schätzen“ und „Akzeptieren die Fünf Gebote“ während einer Zeremonie oder im privaten Rahmen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung. Email: ddv@deutsche-daoistische-vereinigung.de

GermanEnglishItalianSpanishChinese (Simplified)